Mallorca II – Durch Olivenhaine, nach Valldemossa und Na Foradada

Als Frühaufsteher (ja, auch um Urlaub) hat ein Fenster gen Osten wirklich Vorteile: Sonnenaufgänge! :-)
Am zweiten Tag auf Mallorca ging es früh morgens auf eine kleine Wanderung auf einer kurzen Strecke des GR221 (Fernwanderweg) zum Leuchtturm Es Faro. Herrliche Wege durch Olivenhaine und entlang der Küste. Die perfekte Einstimmung für alles was noch kommen sollte. Beim Blick zurück zum eigentlichen Hafen von Port de Sóller ist eines meiner Lieblingsbilder aus Mallorca entstanden. Anschließend war noch viel Zeit um Valldemossa zu erkunden. Eines der schönsten Orte Spaniens. Und weil das noch nicht genug war, haben wir uns auf den langen, steilen und anstrengenden Weg hinab zum „Felsen mit Loch“ Na Foradada.
Fotografiert, wie der gesamte Urlaub auf Mallorca, alles mit der Fuji X100S.

Hinterlasse eine Antwort