Vom Pitztal hinauf zur Braunschweiger Hütte

Über 1.100 Höhenmeter und knapp 12 Kilometer standen am Ende der Tour auf dem GPS. Zum Glück sind wir früh morgens gestartet mit unserer Tour. Es ist ein unglaublich schönes Erlebnis, wenn du nach Stunden anstrengenden Bergauflaufens (teilweise auch klettern) um eine Ecke kommst und vor diesem großen mächtigen Pitztaler Gletscher stehst. Wow!
Nach einem zünftigem Essen auf der Braunschweiger Hütte hatte ich noch nicht genug. Ich wollte noch auf den Gipfel des Karleskopf laufen. Über ein Kurzes Schneefeld und dann ging es auch schon bergauf. Der Ausblick von dort oben hat den zusätzlichen Schweißverlust mehr als entschädigt!

Hinterlasse eine Antwort